Neubau von zwei Brücken am Autobahnkreuz A1 / A20 bei Lübeck

Ansicht
Widerlager
Verstärkte Längsträger im Bereich der Mittelstütze
Bauherr:Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Straßenneubauamt Ost, Eutin und das Straßenbauamt Lübeck (heute: LBV-SH)
Planung:BBI Bergmann Bauingenieure
Brückenklasse:30/(30) und DIN-Fachbericht 101
Konstruktionsart:Flachgegründete 2-Feld-Stahlverbundbrücke mit Zentralflügelwiderlagern
Stützweiten:36 – 36 m (jeweils)
Brückenfläche:ca. 360 m² (jeweils)
Baukosten:ca. 700.000,- € (jeweils)
Unsere Leistungen:

Objektplanung
     Vorplanung
     Entwurfsplanung
Tragwerksplanung
     Vorplanung
     Entwurfsplanung
Vorbereitung der Vergabe